Eslarn – Veranstaltungshinweise: Die aktuellen Veranstaltungshinweise für die kommende (Faschings)Zeit.

zbeveranst_20170130_1 zbeveranst_20170130_5 zbeveranst_20170130_4 zbeveranst_20170130_3 zbeveranst_20170130_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So, wir haben wieder jede Menge Plakate für Veranstaltungen zur kommenden Faschingszeit gesehen. Alle übrigens bei der (ehem.) Bäckerei Kaiser in der Moosbacher Strasse. Sollten also Einheimische ein nebenstehendes Plakat nicht lesen können, gibt es dort die Möglichkeit die Originale einzusehen.

Veranstaltungen – Vorankündigung: Am 21. und 22.04.17 „Ernst Mosch-Gedächtniskonzert“ in Moosbach.

Bild vergrößerbar! Die Qualität des Bildes bitten wir zu entschuldigen, es war aktuell kein besserer Aushang verfügbar!

Bild vergrößerbar! Die Qualität des Bildes bitten wir zu entschuldigen, es war aktuell kein besserer Aushang verfügbar!

Mal wieder eine Vorankündigung zu einer, seit einigen Jahren traditionellen Musikveranstaltung der Region. Bis vor zwei/ drei Jahren war noch der Waidhauser Ortsteil Pfrentsch (aus dem der SPD-MdB Uli Grötsch stammt) Austragungsort des alljährlich stattfindenden „Ernst Mosch-Gedächtniskonzertes“ der „Schl0ssberger“ aus Eslarn.  Die dortige Pfreimdtalhalle wurde aber scheinbar zu klein, und so wird seitdem in der Marktgemeinde Moosbach dem Begründer der „Egerländer Musikanten“ gedacht. Wir dürfen auch gleich darauf hinweisen, dass der  Bayerische Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder wenige Monate später der Marktgemeinde Moosbach anlässlich deren „Heimatfestes“ die Ehre persönlicher Anwesenheit geben wird.

Eslarn – Events: Nur noch wenige Tage, dann steigt im „alten Wienerhof“ das Silvester-Buffet.

Mit einem Mouseklick vergrößerbar!

Mit einem Mouseklick vergrößerbar!

Es „schreit“ einfach danach, noch einmal erwähnt zu werden! Kommenden Samstag, den 31.12.2016 findet nach Jahren des Stillstandes in der Eslarner Gastronomie erstmals wieder eine Silvesterveranstaltung statt. Präsentiert wird Ihnen das „Silvester-Buffet“ im alten Wienerhof in der Ludwig-Müller-Strasse (Hsnr. 3) vom Betreiber der „Pizza Anno“ in der Eslarner Kapellenstrasse.

Eslarn – Veranstaltungen: Jede Menge los, im bayerischen Grenzland!

zbearc20161114zbearc20161119_1Kommendes Wochenende gibt es in der Marktgemeinde Eslarn wieder einmal Events mit Gratisgaben. Schliesslich steht die Adventszeit vor der Tür, und da muß sich auch die Marktgemeinde Eslarn – noch im Vollbesitz deren gemeindlichen Bücherei, während z. B. die Bücherei in der Marktgemeinde Waidhaus nur noch den Titel einer gemeindlichen Bücherei trägt, aber von der Kath. Kirchenstiftung Waidhaus verwaltet wird – spendabel zeigen. Die Röm.-Kath. Kirche übernimmt derweilen in der Stadt Oberviechtach zbearc20161119_3 zbearc20161120 zbearc_20161118das reguläre Weihnachtsgeschäft, und bietet am 19. November 2016 in deren Räumen im Kath. Pfarrheim eine „Herbstausstellung“. Schließlich gibt es Morgen in der „Alten Turnhalle“ auch noch den „Spielzeug- und Skibasar“ des TSV Eslarn. Für künftige Weihnachtsgeschenke kann also gesorgt werden. Wer gar nicht mehr „können darf“ (Weil die Fördermittel nicht für Alle reichen, und die Gegend für Existenzgründer_innen ein Horror ist?) , für den gibt es die Vohenstraußer Außenstelle der „Weidener Tafel“. Seit einiger Zeit gem. Aushang im Eslarner Rathaus in der „Stadthalle Vohenstrauß“ eingerichtet. Stellt man sich manchmal echt die Frage, warum dem Bezirk Oberpfalz u. W. jährlich durch den Europäischen Sozialfonds ca. 500 Mio. Euro zur Verfügung gestellt werden. Vielleicht um weitere Klinikprojekte voranbringen zu können?

Unser Motto: Manche Organisationen brauchen Arme, um sich spendabel zeigen und wohlfühlen zu können. Wir meinen die Leute brauchen Beine um rechtzeitig von diesen Organisationen und Leuten Abstand gewinnen zu können. 😉

 

 

Veranstaltungen – regional: Uns bekannt gewordene Veranstaltungen der kommenden Tage!

zbearc_20160919zbearc20160929_18Wann immer uns Veranstaltungen im Ort oder der Region bekannt werden, veröffentlichen wir selbst verständlich kostenlos auch entsprechende Veranstaltungshinweise. Seit einiger Zeit jedoch scheinen sich die Veranstaltungsplakate regelrecht vor uns zu verstecken. Von der „2. Schlagernacht“ in der Marktgemeinde Waidhaus, über eine Hochzeitsmesse in der Friedrichsburg in Vohenstrauß, bis hin zu einem Kindertheater am Eslarner Atzmannsee ist jede Menge geboten. Nicht vergessen, dass die Pizzeria Anno aus Eslarn gem. unserem zbearc20160929_20Hinweis in der neuesten DEEZ-Ausgabe auch noch einen „Hutzadoch“ mit Kürbisverkostung diverser Art bietet.

Eslarner Veranstaltungen – aktuell: Unsere neue „Präsentationsplattform“.

https://padlet.com/embed/yc7bx66jwfgf

Wir mußten eine ganze Weile suchen, um endlich mal Eslarns Veranstaltungen in Form der

emittierten Plakate richtig darstellen zu können. Nun ist es uns endlich gelungen, damit auch
unseren lang gehegten Wunsch, einer ziemlich realen Darstellung der legendären „Eslarner Verkehrsamtstafel“, wie auch der Tourismustafel ein großes Stück näher zu kommen. Zunächst mal die Veranstaltungen, wie mit einem Mouseklick auf obigen Link zu sehen. Keine Sorge, wir fügen ins Hauptmenue auch noch einen Link ein.
Wir müssen jetzt nur noch unser Bild von der leeren „Verkehrsamtstafel“ suchen, dann ist auch diese virtuell startklar. 😉

Oberpfalz – Medienumfeld: Veranstaltungstermine gesucht? Schauen Sie in die OWZ-Wochenendausgabe.

Sie suchen Veranstaltugen in der Oberpfalz! Sie wollen etwas erleben? Dann schauen Sie doch einfach unter owz-online.de in die Wochenendaussgabe der „Oberpfälzer WochenZeitung“. Die gibt es seit einigen Monaten, und ist über owz-online.de (rechtsseitiges Auswahlmenue) auch Online verfügbar. Sie finden darin jede Menge aktueller Veranstaltungshinweise aus der Region. Nicht nur Blasmusik, sondern auch Konzerte, Wanderungen und Festivitäten.

Eslarn – Veranstaltungen: Morgen „Eslarner Bürgerfest“ beim „Biererlebnis Kommunbrauhaus“.

Plakat an der Verkehrsamtstafel Eslarn. Mit einem Mouseklick vergrößerbar.

Plakat an der Verkehrsamtstafel Eslarn. Mit einem Mouseklick vergrößerbar.

Morgen findet nach langer Zeit endlich mal wieder ein Eslarner Bürgerfest (der Vereinsgemeinschaft Eslarn) statt. Die letzten Jahre war es immer schwieriger geworden, dafür einen geeigneten Platz zu finden, da der Tillyplatz einerseits wegen dem Neubau des Seniorenzentrum immer verstellt war, andererseits wollte man sicher auch nicht besorgen, dass wie in früheren Jahren gerade am Tillyplatz wieder Geschäfte öffnen und das Fest auf diese Weise bereichern, bzw. sich vielleicht „dummerweie“ jemand entschließt, in Eslarn ein Ladenlokal zu pachten. Nun, beim „Biererlebnis Kommunbrauhaus“ ist eine gute Location geschaffen worden, bei der die Marktgemeinde das Hausrecht hat, und den Zuschlag erteilen kann. Angeboten wird damit nur, was angeboten werden soll: Hausgemachtes aus Eslarn, wie z. B. Pizza, Flammkuchen, Schweinebraten aus dem Backofen, Spezialitäten aus dem Smoker und vom Grill. Die musikalische Umrahmung übernimmt die „Eslarner Blasmusik“. Da die Zeit bis zu den Ferien knapp wird, finden parallel dazu auch in nahezu allen umliegenden Orten entsprechende Feste statt. Die früher einmal geübte Distanz ist weg, der Wettbewerb ist nunmehr auf anderer Ebene eröffnet. Übrigens hat auch die weitere, neu geschaffene Destination, das „Infozentrum Fischerei & Gewässer“ bereits geöffnet. Schauen Sie bei Gelegenheit mal vorbei, denn selbstverständlich hat auch der Kiosk offen.

Eslarn – Veranstaltungen: Preisschafkopf-Turnier des FC Bayern Fanclub Eslarn! Update!

Mit einem Mouseklick vergrößerbar!

Mit einem Mouseklick vergrößerbar!

OWZ, Ausgabe WEN, KW 12

OWZ, Ausgabe WEN, KW 12

Update (27.03.): Nicht vergessen: Das „Startgeld“ beträgt **14.– Euro. [x] Am Ostersonntag findet wieder der traditionelle Preisschafkopf des FC-Bayern-Fanclub Eslarn e. V.  im Saal der ehem. Brauerei-Gastwirtschaft „Bauriedl“ statt. Sie müssen hier leider mit diesem Foto von der mittlerweile schon wieder in die Jahre gekommenen „Zentralanschlagtafel“ in der Moosbacher Strasse Vorlieb nehmen, denn leider gibt die EU für solche Dinge (noch) keine Fördermittel, und Eslarns Unternehmen – auch die mit vielen „Staatsaufträgen“ – können es sich auch nicht leisten eine passable Hinweistafel zu spendieren. Wenn es für die seit einigen Jahren unnütz brachliegenden Städtebaufördermittel wenigstens Zinsen geben würde. Kleiner Scherz am Rande! Die Unternehmen waren aber auch schon in den 1990er Jahren zu bestimmten Zeiten nicht besser dran, wie nachfolgendesBild einer damaligen Karfreitagswerbung an unserem Redaktionsanwesen beweist. Weiterlesen

Metropolregion – innovativ: Themenwoche der N-ERGIE AG zu Energiesystemen für das Eigenheim

Bei der Themenwoche der N-ERGIE Aktiengesellschaft im N-ERGIE Centrum vom 14. bis 17. März 2016 stehen Energiesysteme für das Eigenheim im Mittelpunkt.

An den vier Tagen finden jeweils um 16:30 Uhr interessante Vorträge und/ oder Führungen statt. Treffpunkt ist die Infotheke im Erdgeschoss des N-ERGIE Centrums gegenüber dem Eingang.

Veranstaltungsort: N-ERGIE Centrum, Südliche Fürther Straße 14, Nürnberg (U-Bahn-Haltestelle Plärrer).

Am Mittwoch, 16. März stellt Frank Pawlak-Sturm von der Firma Viessmann „innovative Heizsysteme der Zukunft“ von der Brennstoffzelle über Gaswärmepumpen bis zu vernetzten Wärmepumpen vor. Ihr Einsatz sowie die aktuellen Fördermöglichkeiten werden im Anschluss erläutert.

Am Donnerstag, 17. März beantwortet Sebastian Hafner von der gleichnamigen Firma die Frage, ob Heiztechnik erneuert oder die bestehende Heizung optimiert werden sollte. Dabei werden die verschiedenen Alternativen vorgestellt und Energieeffizienzexperte Jens Fischer erklärt, welche Fördersummen beim Austausch der einzelnen Heizsysteme abgerufen werden können.

Während der gesamten Woche stehen die N-ERGIE Experten für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Um Wartezeiten zu vermeiden, bittet die N-ERGIE um eine vorherige Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0911 802 58222.

Die Teilnahme bei den Führungen und Vorträgen ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist hier nicht erforderlich.

Quelle: PM v.11.03.2016