N-ERGIE – News: N-ERGIE unterstützt Gemeinde Burgoberbach. Alter Strommast bietet Störchen ein neues Zuhause (PM)

N-ERGIE unterstützt Gemeinde Burgoberbach
Alter Strommast bietet Störchen ein neues Zuhause

Burgoberbach rüstet sich für die kommende Storchen-Nistzeit: An der Kläranlage errichtete die Gemeinde ein Nest, das den Zugvögeln im Ort eine feste Heimat bieten soll. Die N-ERGIE Aktiengesellschaft unterstützte die Gemeinde bei dieser Aktion und stellte einen ausrangierten Strommast aus ihrem Lagerbestand zur Verfügung.

Nachdem der Mast inklusive Aufsatz bereits im Dezember aufgestellt worden war, legten Bauamtsleiter Frank Otterbein und seine Mitarbeiter am Montag, 15. Januar 2018 nun letzte Hand an. Mithilfe eines Hubsteigers flochten sie Weidenäste in die Konstruktion ein.

Reaktion auf gescheiterte Nistversuche

Im vergangenen Jahr suchte ein Storch in Burgoberbach vergebens nach einem geeigneten Nistplatz. Nistversuche auf einem Kommunikationsmast sowie auf dem Feuerwehrhaus scheiterten.

„Nach der vergeblichen Nistplatzsuche im vergangenen Jahr freuen wir uns sehr, dass wir dem Storch nun einen geeigneten Ort zur Verfügung stellen können“, sagt Gerhard Rammler, Bürgermeister in Burgoberbach. „Wir bedanken uns bei der N-ERGIE für die Spende und hoffen, dass unser Angebot möglichst schnell angenommen wird.“

PM v. 15.01.2017

Advertisements

N-ERGIE – aktuell: Kernsanierung Hochhaus am Plärrer Kranarbeiten: Sperrung einer Fahrbahnspur der Rothenburger Straße (PM)

Kernsanierung Hochhaus am Plärrer
Kranarbeiten: Sperrung einer Fahrbahnspur der Rothenburger Straße

Die Kernsanierung des Hochhauses am Plärrer schreitet weiter voran. Im November 2017 wurde die Betonsanierung erfolgreich abgeschlossen. Nun beginnen die Vorarbeiten für den Innenausbau.

Am Donnerstag, 11. Januar werden zwei Container auf dem Dach des Hochhauses mit Hilfe eines Krans abgebaut. Deshalb muss zwischen 8:30 Uhr und ca. 13:00 Uhr die rechte Fahrbahnspur der Rothenburger Straße in Richtung Frankenschnellweg zwischen dem Hochhaus und dem Planetarium gesperrt werden. Auch der Gehsteig sowie die Parkplätze vor dem Hochhaus und dem Planetarium können in dieser Zeit nicht genutzt werden. Die N-ERGIE bittet dafür um Verständnis.

Die Kernsanierung des Hochhauses am Plärrer wird voraussichtlich 2019 abgeschlossen. Die N-ERGIE stimmt sich bei allen Maßnahmen intensiv mit den zuständigen Behörden der Stadt Nürnberg ab.

PM v. 06.01.2018

Germany – Politics: 10th Congress of Christian Executives in Nueremberg – kath.net

At the 10th Congress of Christian Executives, held in Nuremberg
on 25 February 2017, the Chairman of the CDU / CSU Group in the German Bundestag, Volker Kauder, pointed out that the protection of Christians in Turkey was the task of Germany.
Furthermore, at this congress, it was stated that the Christian leaders will not support full adoption rights of homosexual partnerships.

kath.net – in german language

The Congress of Christian Executives is a large-scale event for people in management positions that takes place every two years at varying locations. The organizer of the congress of Christian leaders is the evangelical e news agency idea (Wetzlar), in cooperation with the company „Tempus“ (Zeit- und Lebenssplanung, Giengen near Ulm)

MDN – Verbraucherinfo: Stromausfall im Bereich Gunzenhausen [PM]

mdn_presseinfo_logo

Stromausfall im Bereich Gunzenhausen

Am Montag, 31. Oktober 2016 kam es um 16:02 Uhr im Bereich Gunzenhausen zu einem Stromausfall im 20-kV(Kilovolt)-Mittelspannungs-Stromnetz.

Vom Stromausfall waren Teile der Orte Cronheim, Filchenhard, Kröttenbach, Maicha, Oberwurmbach, Stetten und Unterschwaningen betroffen.

Durch Umschaltmaßnahmen konnte ein Großteil der Anwohner um 16:52 Uhr wieder mit Strom versorgt werden. Cronheim und Filchenhard waren um
17:13 wieder am Netz.

Die Ursache des Stromausfalls wird noch ermittelt.

Die Main-Donau Netzgesellschaft bedauert die Störung und bittet alle betroffenen Kunden um Verständnis.

mer um Verständnis für die notwendige Maßnahme.

MDN – Verbraucherinfo: Kurzzeitige Sperrung der Autobahn A6 zwischen Ansbach und Herrieden [PM]

mdn_presseinfo_logo

Kurzzeitige Sperrung der Autobahn A6 zwischen Ansbach und Herrieden [PM v. 10.10.16, 10:09 Uhr]

Rückbau eines Leiterseils der 110-kV-Freileitung

Entlang der 110-kV(Kilovolt)-Hochspannungsfreileitung zwischen Winterschneidbach und Ketteldorf muss am Dienstag, 11. Oktober 2016 ein Leiterseil entfernt werden. Deshalb wird die Autobahn A6 von 22:00 bis ca. 22:15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Ansbach und Herrieden beidseitig für den Verkehr gesperrt.

Bei schlechtem Wetter können die Arbeiten nicht durchgeführt werden: Der Ersatztermin für die Sperrung der A6 ist Mittwoch, 12. Oktober
2016, ebenfalls in der Zeit von 22:00 bis ca. 22:15 Uhr.

Während der Arbeiten ist die betroffene Hochspannungsleitung zeitweise spannungslos. Die Main-Donau Netzgesellschaft sorgt durch Umschaltmaßnahmen dafür, dass die Stromversorgung der Anwohner
durchgehend gewährleistet ist.

Die Main-Donau Netzgesellschaft bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendige Maßnahme.

N-ERGIE – Verbraucherinfo: Brandbekämpfung in Hochhäusern. Feuerwehr Nürnberg übt im Plärrer-Hochhaus für den Ernstfall [PM]

 

Brandbekämpfung in Hochhäusern.
Feuerwehr Nürnberg übt im Plärrer-Hochhaus für den Ernstfall

Während der vorbereitenden Arbeiten für die Kernsanierung dient das 15-stöckige Hochhaus am Nürnberger Plärrer als Kulisse für Übungen der Feuerwehr Nürnberg. An zwei Samstagen im September (10.09. und 17.09.2016) proben Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr mit rund 40 Einsatzkräften und mehreren Darstellern ein neues Konzept zur Brandbekämpfung in Hochhäusern.

Das Szenario der Übung
Bei den Übungen simuliert die Feuerwehr Nürnberg mit Nebelmaschinen einen Zimmerbrand mit starker Rauchentwicklung in einem der oberen Stockwerke, bei dem mehrere Personen verletzt werden. Die besonderen Herausforderungen sind für die Feuerwehr bei einem solchen Szenario in einem Weiterlesen

MDN – Verbraucherinfo: Neue Stromkabel in der Ludwigstraße in Nürnberg. [PM]

mdn_presseinfo_logo

Neue Stromkabel in der Ludwigstraße

Parkplätze und Gehweg nur eingeschränkt nutzbar

Als zuständiger Netzbetreiber saniert die Main-Donau Netzgesellschaft ab September 2016 das Stromnetz in der Ludwigstraße und wechselt insgesamt 1,5 Kilometer 0,4-kV-Nieder- und 20-kV-Mittelspannungskabel
aus. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich Ende November abgeschlossen.

Während der Baumaßnahmen sind der Gehweg sowie die Parkplätze auf beiden Seiten der Ludwigstraße nur eingeschränkt nutzbar. Zudem muss der Strom stundenweise abgeschaltet werden. Weiterlesen

Metropolregion – Wirtschaft: Pressemitteilung – N-Ergie Nürnberg Pressemitteilung – N-ERGIE Nürnberg Neuer Service der N-ERGIE für Vermieter. Mieterwechsel leicht gemacht (PM)

Pressemitteilung - N-Ergie Nürnberg

Pressemitteilung – N-ERGIE Nürnberg

Neuer Service der N-ERGIE für Vermieter.
Mieterwechsel leicht gemacht
Leerstandstarif hilft Kosten sparen

Vermieter, die mehrere Immobilien verwalten, sind häufig mit den Umzügen ihrer Mieter befasst. Damit bei der Energie- und Wasserversorgung der Übergang vom Aus- zum Einzug möglichst reibungslos gelingt, wünschen sie sich eine kompetente und ganzheitliche Betreuung.

Hier setzt die N-ERGIE Aktiengesellschaft an. Sie schulte ein Weiterlesen

Metropolregion – Wirtschaft: Ladesäulen für Elektroautos und -fahrräder in Deining. Ausbau der Ladeinfrastruktur in Nordbayern (PM)

Ladesäulen für Elektroautos und -fahrräder in Deining
Ausbau der Ladeinfrastruktur in Nordbayern

zbearc20160812neAm Rathaus in Deining können ab sofort Elektroautos und -fahrräder aufgeladen werden. Alois Scherer, Erster Bürgermeister von Deining, hat am 12. August 2016 gemeinsam mit Landrat Willibald Gailler und Ulrich Lell, Ansprechpartner für Elektromobilität bei der N-ERGIE Aktiengesellschaft, zwei entsprechende Ladestationen symbolisch in Betrieb genommen.

Zusätzlich wurden am Naturbad und am Campingplatz Sippelmühle zwei weitere Stationen für E-Bikes aufgebaut. Die Ladeinfrastruktur wurde in enger Zusammenarbeit zwischen N-ERGIE, dem Landratsamt Neumarkt und der Gemeinde Deining errichtet. Weiterlesen

Metropolregion – Soziales: Kinderfeuerwehr Neuhaus/Aisch erhält 1.500 Euro. N-ERGIE unterstützt ehrenamtliches Engagement (PM)

Pressemitteilung - N-Ergie Nürnberg

Pressemitteilung – N-ERGIE Nürnberg

Kinderfeuerwehr Neuhaus/Aisch erhält 1.500 Euro.
N-ERGIE unterstützt ehrenamtliches Engagement

Im Rahmen ihrer Aktion „N-ERGIE für junge Menschen“ spendet die N-ERGIE Aktiengesellschaft 2016 insgesamt 40.000 Euro. Das Geld geht an Projekte, die sich ehrenamtlich für junge Menschen einsetzen, deren Fähigkeiten fördern und sich um die Allgemeinbildung des Nachwuchses kümmern.

Die Wahl fiel unter anderem auf die Kinderfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Neuhaus/Aisch, die von der N-ERGIE 1.500 Euro erhält.

Unter dem Motto „Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun“ wurde von der Freiwilligen Weiterlesen