Oberpfalz – Medienumfeld: LebensART-Magazin und „Heimatzeitung – Die neue Wawl“ sind wieder da!

lam_072016 htz_072016Die beiden aktuellen Ausgaben (nebenstehend die vergrößerbaren Cover)  der regionalen Publikationen „LebensART-Magazin“ und „Heimatzeitung – Die neue Wawl“ sind selbstverständlich längst wieder da. Diese lagen bereits letzten Samstag auch vor unserer Haustür. Wir hatten aber  bisher leider keine Zeit diese ansehen. So folgt unser Hinweis erst jetzt, wofür wir um Verständnis bitten.

Inhalt – LebensART-Magazin, Ausgabe 07.2016

Wie immer reich bebildert, bietet auch die aktuelle Ausgabe des Magazins „für die Region Oberviechtach & Schönsee“ ein umfangreiches Listing von Veranstaltungen, welche durch Bild- und Werbebeiträge im Magazin selbst ergänzt werden. So z. B. zum Jubiläum der Grenzlandblaskapelle Dietersdorf, am Sonntag, den 17.07.2016, zum „Bürger- und Seefest Schönsee“  am 31.07.2016, zur „Fußwallfahrt von Schwarzach nach Bischofteinitz“ (Anm. d. R.: Bischofteinitz heißt heute staatlich offiziell „Horšovský Týn“, und ist eine Stadt im westböhmischen Okres Domažlice.), am Weiterlesen

Oberpfalz – Medienumfeld: Sie sind wieder da: „Heimatzeitung“ und „LebensART-Magazin“.

lam_20160603 hmz_20160603Die neuesten Ausgaben der „Heimatzeitung – Die neue Wawl“, und vom „LebensART-Magazin – Für die Region Oberviechtach und Schönsee“ sind da. Nebenstehend die Cover.

LebensART-Magazin (Juni 2016):

Im Magazin finden Sie neben einem Veranstaltungskalender unter „Trautes Heim“ ein Zwiegespräch zum „Mehrgenerationenspielplatz“. Es gibt einen Artikel „Blechmusi – top oder flop?, den „Grantler“ mit „Eitsa hamma bal alle koi Geld mehr“ (Christoph Fröhlich, Oberviechtach), sowie Werbung  für das Freilichtspiel „Irrlichter“. Ernst  Meindl berichtet als „Natur- und Wanderfreund“ über den „Eixendorfer Stausee“, es gibt einen Hinweis  auf „Grenzsteig-Wandertouren Oberpfalz“, sowie Informationen zur Pfingstrose (Erika Forster, Schönsee). Auf weiteren Seiten stellt sich die Marktgemeinde Winklarn im Frühling vor, und „Da bayrische Cowboy as Goisthol“ wird von Susanne Fischer aus Stadlern porträtiert. Schliesslich folgt noch ein Hinweis auf das „10. Integrative Sport- und Spielefet in Weiding“, und „Elijas Welt“ schließt mit einer Kolumne „Von Geschichtenerzählern, Geschichten, Müttern, Vätern und Katzen ….“ Weiterlesen

Oberpfalz – Medienumfeld: Die neuen Ausgaben von LebensART und Heimatzeitung sind da!

heimatzeitung_052016 lebensart_052016Freuen Sie sich, aber nur wenn Sie diese beiden Publikationen abonniert haben oder im Verteilungsgebiet wohnen. Diese Veröffentlichungen, welche die beiden Landkreise Schwandorf und Neustadt/ Wn. mit Wissen um  deren Lebensart versorgen (sollen), gibt es nämlich nicht zum Online-Lesen.  Dafür aber – von uns die „Herzlichsten Glückwünsche“ – werden das „LebensART-Magazin“ und die „Heimatzeitung“ künftig auch in der Bayerischen Staatsbibliothek gesammelt und archiviert. Dies teilte die Bayerische Staatsbibliothek von sich aus mit. Wir hoffen jedoch, dass mit dem Hinweis „Nicht jedes Kasblad’l wird dort archiviert“, niemand davon abgehalten werden soll, sich zukünftig ggf. ebenfalls publizistisch/ journalistisch zu betätigen. Wir jedenfalls regen dies in besonderer Weise für alle an investigativem Journalismus Interessierten an, und bieten dafür auch einige „Zuckerln“, siehe DEEZ-Ausgabe 03.2016. Die Oberpfalz ist (leider) nicht nur Hochglanz und heile Welt. Da schlummert noch eine sehr ungute Vergangenheit, die es zum Wohle Europas zu klären gilt. RegionalpolitikerInnen wollen davon nicht viel wissen, sind oftmals sogar deren Vorfahren in solche Dinge verwickelt gewesen. Zum Inhalt der beiden Ausgaben, siehe die Folgeseite. Weiterlesen

Oberpfalz – katholisch/mondän: Er ist wieder zurück! Prof. Dr. Dr. Thomas Schärtl lehrt jetzt an der Uni Regensburg!

heimatzeitung_042016Er ist eines der „Kinder der 1990er Jahre“, als die Röm.-Kath. Kirche vom Vatikan aus die Neuevangelisierung verkündete, und so manche Kath.-Theol. Fakultät einfrigst bemüht zu sein schien, allzu tolerante Studierende – vor allem Priesteramtskandidaten – schnell wegzubringen. Schärtl – schon immer Philosophie begeistert und ein Ausbund an Wissen – schaffte den „Absprung“ sowohl aus dem Priesterseminar St. Wolfgang, wie auch von der Uni Regensburg. Von der Washingtoner Katholischen Universität kehrt er nun als Lehrender an diejenige Fakultät zurück, welche Ausgangspunkt seiner wissenschaftlichen Karriere war. Dies obwohl ihm an der CUA eine Professur auf Lebenszeit angeboten worden war. Prof. Dr. Dr. Schärtl wäre damit auch ein Aushängeschild für das leider zu früh geschlossene „Bischöfliche Studienseminar Weiden“, in welchem er während seiner Gymnasialzeit am „Augustinus Gymnasium“  wohnte. Was vielleicht nur die wenigsten wissen, Thomas Schärtl-Trendel kann auch sehr passabel Violine spielen.

Mehr dazu lesen Sie exklusiv in der neuen Ausgabe der „Heimatzeitung“. Diese Veröffentlichung gibt es leider nur „Offline“. Sie müssen sich also beim Verlag lebensart-media.de ein Exemplar bestellen, oder gleich ein sehr günstiges Abonnement abschliessen.

Weiterhin lesen Sie in den aktuellen Ausgaben von „Heimatzeitung“ und „LebensART“-Magazin: Weiterlesen

Oberpfalz – Medienumfeld: Die aktuellen Ausgaben von „Heimatzeitung“ und „LebensART-Magzin sind da.

lam_hz_022016_20160206lam_ma_022016_20160206Beide Magazinausgaben beeinhalten wieder ähnliche Themen, decken damit jedoch weite Teile der von uns liebevoll sog. „Perlschnur-Gemeinden“ nahe der Bundesgrenze zum Nachbarland Tschechien ab.
Es sind Veröffentlichungen welche jedwedem Fluchtgedanken Einheimischer zuvorkommen sollen und können. Wie sich unlängst gem. Regionalpresseberichterstattung ergab, scheint jede/r zweite Studenanfänger/in der OTH Amberg-Weiden schneller als gedacht der Region wieder „Adieu“ zu sagen. [InfoLink 01 | InfoLink 02] Dabei reisen EinwohnerInnen der Oberpfalz seit Jahrzehnten in alle Welt und kehren aber immer wieder hierher zurück. 😉

Nun kurz zum Inhalt der beiden Regionalmagazin-Ausgaben: Weiterlesen

Oberpfalz – Medienumfeld: LebensART-Magazin und Heimatzeitung – Die neue Ausgaben sind da!

Cover der Januar-Ausgabe vom "LebensART"-Magazin

Cover der Januar-Ausgabe vom „LebensART“-Magazin

Cover der Januar-Ausgabe  der "Heimatzeitung - Die neue Wawl"-

Cover der Januar-Ausgabe der „Heimatzeitung – Die neue Wawl“-

Auch 2016 müssen LeserInnen der Region „Oberviechtach und Schönsee“, aber auch im Landkreis NEW nicht auf schöne und informative Geschichten aus deren Heimat verzichten. Das „LebensART-Magazin“ und „Heimatzeitung – Die neue Wawl“ gibt es weiterhin. Den nebenstehenden Cover-Scans (Mit einem Mouseklick vergrößerbar!) können Sie entnehmen worum es in den aktuellen Ausgaben geht.

Medienumfeld – Nachtrag: Die neuesten Ausgaben von „LebensART“ und „Heimatzeitung“.

 

Mit einem Mouseklick vergrößerbares Cover der aktuellen Ausgaben.

Mit einem Mouseklick vergrößerbares Cover der aktuellen Ausgaben.

Mit einem Mouseklick vergrößerbares Cover der aktuellen Ausgaben.

Mit einem Mouseklick vergrößerbares Cover der aktuellen Ausgaben.

Beide regelmässige Veröffentlichungen schlugen bei Ihnen sicher bereits zu Allerheiligen/ Allerseelen auf.
Bei uns erst vor ein paar Tagen. Dennoch wollen wir in alter Sitte, diese beiden aktuellen Ausgaben wieder mal erwähnen und auch empfehlen.
Im „LebensART“-Magazin gibt es jetzt eine neue Serie über „Untergegangene Orte“ in Tchechien. Ja, es geht um Orte deren EinwohnerInnen nach dem WW2 vertrieben wurden und
in überwiegender Zahl auf bayerischem Gebiet eine neue Heimat fanden. Unter der Rubrik „Trautes Heim“ gehts um den Martinsbrauch. „Hiesige Leit, andere Leit“ befaßt sich mit Brauchtum, vor allem Handwerk in und mit der Natur. Es gibt unter dem Motto „Auf Entdeckungstour“ eine Bilderreise nach Grafenried, ins „Böhmische Pompeji“, einen Hinweis auf den alljährigen „Advent im Wald“ am Eulenberg, ein längeres Special zum Thema „Heiraten“, einen Bilderreport über den „Bayerwald“, sowie eine Vorstellung der „Anton-Bruckner-Musikschule Eslarn“. In der aktuellen Ausgabe der „Heimatzeitung – Die neue Wawl“ finden Sie Erbauliches zur Symbolik der Kirchenglocken, und neben den Themen vom aktuellen „LebensART“-Magazin ebenfalls Informationen zu Weiterlesen

Oberpfalz – Medienumfeld: Die neuen Ausgaben von „LebensART“ und „Heimatzeitung“ sind da!

Endlich gehts in den aktuellen Ausgaben vom „LebensART“-Magazin und der „Heimatzeitung“ mal richtig „in die Vollen“. Tradition, Natur und katholisches Glaubensleben wohin das Auge reicht.
Hier zeigt sich, dass sich „Katholischsein“ rechnet und rentiert, und nur dieses Gewinn zu bringen vermag. Beide Veröffentlichungen sollen – wie könnte es bei den aneinander-grenzenden Erscheinungsgebieten anders sein – dasselbe Lebensgefühl vermitteln. Beste Natur im Sinne von Gottes (kath.) Schöpfung. Beste Angebote (christlicher) Firmen, jede Menge Tradition ob nun beim Eslarner Heimatfest im Rahmen der, dem Klöppeln gewidmeten Heimatausstellung, anhand eines
in der K & K-Zeit als Hoflieferant zu Ehren gekommenen Lebensmittelhandwerkers, des Dorfbackens in der Marktgemeinde Tännesberg oder einfach nur durch den Hochglanzdruck beider Veröffentlichungen dargestellt. Am 11. Oktober 2015 kommt  übrigen der „Eichstätter Domchor“ in die Grenzlandstadt Schönsee. Weiterlesen

Oberpfalz – Medienumfeld: Die neuen Ausgaben vom „LebensART-Magazin“ und der „Heimatzeitung“ sind da!

lebensart092015lebensart_hz_092015Genießen Sie wieder einmal glanzvolle Bilder und vereinnahmende Berichte aus Ihrer Heimat, der Region „Oberpfalz“, wo diese am Schönsten ist. Auch in diesen beiden Ausgaben – leider immer noch nicht Online verfügbar – zeigt sich die Region entlang der sog. „Perlschnur“-Gemeinden von deren prächtigsten Seite. Kein Ärger, keine Zwietracht trüben dieses Bild des Zusammenhalts und des gemeinsamen Strebens nach Zukunft. Nur hier, wo über 95% Christen leben und es keine andere Religion regelmässig in die Medien schafft, kann derart gute Eintracht sein? Warten Sie mal auf unsere neue DEEZ-Ausgabe, mit der wir Ihnen wieder einmal ein wenig die Augen öffnen dürfen! 😉 Diesmal wieder eine Layout-Übersicht zu vorgenannten Publikationen. Weiterlesen

Eslarn – Medienumfeld: Die aktuellen Ausgaben von „Heimatzeitung“ und „LebensART“-Magazin sind da!

Bild mit einem Mouseklick vergrößerbar!

Bild mit einem Mouseklick vergrößerbar!

Bild mit einem Mouseklick vergrößerbar!

Bild mit einem Mouseklick vergrößerbar!

Diesmal präsentieren sich Ihnen die „Heimatzeitung“ und das „LebenART“-Magazin ganz von einer naturbezogenen Seite. In der Heimat grünt und blüht es, schliesslich ist Sommer. Dementsprechend kann man die Heimat jetzt auch am besten bewerben. Besonders „gelungen“ ist jedoch die Werbung jeweils am Ende der Veröffentlichungen. Da zeigt sich wieder mal, dass die Marktgemeindeoberen in Eslarn keineswegs mit der örtlichen AWO „zerstritten“ sind. Es geht als wirklich nur darum die Quasi-Monopolstellung der AWO – die Caritas hält sich bescheiden zurück – nicht ganz so bekannt werden zu lassen, sonst wäre die „Bedarfssättigung“ in Eslarn nicht mehr länger zu halten und MitbewerberInnen würden sich einstellen. Das Bild sehen Sie auf der nächsten Seite. Weiterlesen