Eslarn – kommunal: Gemeinderatssitzung vom 06.02.18 – Kurzbericht

Gestern gab es in der Marktgmeinde Eslarn wieder einmal eine Gemeinderatssitzung, bestehend aus öffentlichem und nichtöffentlichem Teil. Hier ein Kurzbericht, bevor heute Abend unsere etwas ausführlichere Mitschrift folgt.

Tagesordnungspunkte

2. Allen beantragten Bauvorhaben konnten einstimmig zugestimmt werden.

3. Stellungnahme zur Änderung des Bebauungsplanes „Steinling III“
des Marktes Moosbach

Hier beschloß man sich nicht zu äußern, also keine Einwände zu erheben.

4. Straßen; Sondernutzung: Antrag Herrmann Zimmermann,
Roßtränk 8 auf Querung der Roßtränkmühlstraße mit zwei Stromkabeln

Wurde gegen privatrechtlichen Sondernutzungsvertrag mit Auflagen genehmigt.

5. Zur Straßenausbeibeitragssatzung bzw. deren Fortgeltung für die Marktgemeinde Eslarn, welche vor einigen Jahren eine solche beschlossen hatte, und nun auf den aktuellen Fall der Strasssensanierug im Wohngebiet „Schellenbach“ anwenden müßte.

Man beschloß rechts- und fachausichtlichen Rat der Kreisverwaltungsbehörde (Landratsamt) einzuholen, sprach sich zudem parteiübergreifend gegen diese Satzung aus. Vorläufig wurde eintimmig beschlossen den Vollzug der Satzung vorläufig auszusetzen, und keine Vorauszahlungsbescheide zu versenden.

6. Neugestaltung Staatsstrasse NEW 34/ Brennerstrasse

Hierzu fand am 16.01.2018 eine Besprechung von Straßenbaubehörde, Gemeinde und planendem Architekten statt. Die Maßnahme wird nach Abschluß der Tillyplatz-Sanierung in Angrif genommen werden, da man diesen vice versa als Umleitungstrecke benötigt.

7. Unterhalt Wald- un Feldwege

Landwirte erhalten von der Gemeinde Material bzw. Materialkosten ersetzt, nicht jedoch den Lohn- und Maschineneinsatz.

8. Abrechnung Heimatfest 2015

Man erfuhr, dass es Einnahmen in Höhe von **193.428,81 Euro gab, diesen jedoch Ausgaben in Höhe von ****218.280,68 Euro gegenüber standen.

Es war ein Verlust in Höhe von **24.851,87 Euro zu beklagen. Nicht einberechnet wurden Bauhof- und sonstige gemeindliche Kosten. Dies wird – so der Sitzungsleiter – auch bei anderen Gemeinden so gehandhabt. Einzelkosten waren nicht zu erfahren. Weiterlesen

Advertisements

Eslarn – kommunal. Der ausführlichere Bericht zur gestrigen Gemeinderatssitzung.

Sie müssen nicht mehr anrufen oder mailen. Hier ist er schon, der ausführlichere Bericht zum öffentlichen Teil der gestrigen Gemeinderatssitzung. Viel Spaß beim Gewinnen neuer Einsichten, auch und vor allem die sog. „demokratische Willensbildung“! Dies ist gerade insofern interessant, als sich scheinbar deutsche Mitbürger_innen so lange nicht um bestimmte Dinge kümmern bis nichts mehr im Topf ist. Dann aber ging es in der Vergangenheit zumeist massiv gegen Dritte/ dritte Staaten, weil man ja auch was haben wollte.


Spruch des Tages

„Beim Stühlesägen nicht vergessen, vorher genau die Längen messen!“


 

Eslarn – kommunal: Mitschrift aus der gestrigen Gemeinderatssitzung.

Gestern war in der Marktgemeinde Eslarn wieder Gemeinderatssitzung. Unsere Mitschrift finden Sie unter www.issuu.com/smde.

Eslarn – aktuell: Das „Hammerl-Haus“ wird ausgeräumt. Heute Gemeinderatssitzung!

"Hammerl-Haus" - Zum Abbruch für das künftige "AWO-Tagespflegezentrum" freigegeben.

„Hammerl-Haus“ – Zum Abbruch für das künftige „AWO-Tagespflegezentrum“ freigegeben.

Sehen Sie mal! Passend zur touristischen Hochsaison beginnen jetzt die Vorarbeiten für den Bau des künftigen „AWO-Tagespflege-zentrums“ am Tillyplatz, und es erfolgen heute Abend im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung auch die Auftragsvergaben für die Sanierung des OWV-Turms am Stückstein, dem Eslarner „Hausberg“. (Tagesordnung unter http://www.eslarn.de | Politik)

Tourist_innen – soweit welche kommen – können auch in diesem Sommer wieder erleben wie die Marktgemeinde Eslarn seit nunmehr fast 10 Jahren für den Tourismus ertüchtigt werden soll.

Eslarn – kommunal: Bauhof-Azubi und später Klärwärter gesucht!?

Mitschrift gleich Online lesen oder downloaden!

Mitschrift gleich Online lesen oder downloaden!

Lesen Sie mal wieder was G’scheites! ;-) Was die Regionalzeitung nicht schreiben darf, um nicht  das Wohlwollen der „Oberen“ zu verlieren, können Sie durchaus in unseren Veröffentlichungen finden. So z. B. die Bekanntgabe aus dem öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung vom 13.06.2017, dass die Marktgemeinde Eslarn mit Stellenausschreibung in der Regionalzeitung eine(n) Bauhof-Azubi zur späteren Verwendung als Klärwärter(in) sucht.

 

Eslarn – kommunal: Kurzmeldung zum öffentlichen Teil der heutigen Gemeinderatssitzung.

Der öffentliche Teil der Sitzung dauerte von 20.00 bis 20.40 Uhr. Es waren alle Marktgemeinderatsmitglieder, ein Zuhörer und der Berichterstattung vom Medienhaus „Der neue Tag“, Herr Walter Beyerlein anwesend. Der Bauantrag wurde einstimmig genehmigt. Die Erhöhung der Mitgliedsgebühr für den Naturparklandverein von 0,11 Euro auf 0.14 Euro pro Mitgliedsgemeinde und Einwohner wurde ebenfalls einstimmig genehmigt. Bei den Zehrkosten anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl wurde der Betrag pro Wahlhelfer, Gemeinderatsmitglied und sonstiger beteiligter Person wie bisher bei **20.– Euro angesetzt. Nur ein Gemeinderatsmitglied erwartete mit einer Gegenstimme einen höheren Betrag.

Für eine Neuvermessung des Tillyplatzes bzgl. der Tillyplatzsanierung wurden durch die Regierung der Oberpfalz (weitere) Fördermittel genehmigt. Der Fördermittelantrag für den Abbruch des sog. „Hammerl-Anwesens“, betreffenden den Bau des AWO-Tagespflegezentrums wurde gestellt. Weitere, das Tagespflegezentrum betreffende Dinge sollen im nichtöffentlichen Teil besprochen werden.

Die komplette Mitschrift gibt es kommenden Freitag oder Samstag.

Eslarn – kommunal: Am 13.06.17 wieder Gemeinderatssitzung!

Tagesordnung zum öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung am 13.06.2017

Tagesordnung zum öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung am 13.06.2017

Nächsten Dienstag findet in der Marktgemeinde Eslarn wieder eine Gemeinderatssitzung statt. Die Tagesordnung für den öffentlichen Teil der Sitzung finden Sie nebenstehend, bzw. an der Amtstafel beim Rathaus. Das Bild kann mit einem Mouseklick vergrößert werden.

Eslarn – kommunal: Mitschrift aus der Sitzung vom 09.05.2017

Cover der Mitschrift

Cover der Mitschrift

Wir haben die Mitschrift aus dem öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung vom 09.05.2017 fertig gestellt. Nichts Überragendes, aber eben eine grundlegende Information über den Fortgang beim geplanten Bau des Tagespflegezentrums, und den auf der Tagesordnung genannten Dingen. Lesen oder downloaden, mit einem Klick auf das nebenstehende Cover-Bild.

Eslarn – kommunal: Kurzinfo aus dem öffentlichen Teil der heutigen Gemeinderatssitzung.

Guten Abend! Hier gleich mal eine Kurzinfo aus dem öffentlichen Teil der heutigen Gemeinderatssitzung der Marktgemeinde Eslarn. Diese dauerte von 20.00 Uhr bis genau 20.33 Uhr. Entschuldigt waren die Marktgemeinderatsmitglieder Josef Illing (CSU) wg. Krankheit, Albert Gollwitzer (FWG) und Manfred Bäumler aus beruflichen Gründen.

Das Wichtigste: Zu allen Bauanträgen wurde einstimmig das gemeindliche Einvernehmen erteilt. Zum Bauantrag unter Punkt 2.2 (Bösl) mit einer Gegenstimme und der Anregung an das Landratsamt Neustadt/ Wn. einen Ortstermin wahrzunehmen.

Zur Bauleitplanung der Stadt Oberviechtach wurde einstimmig beschlossen keine Äußerung abzugeben. Unter dem Punkt Weiterlesen

Eslarn – kommunal: Nächste Gemeinderatssitzung am 09.05.17, ab 20.00 Uhr

Tagesordnung Gemeinderatssitzung am 09.05.2017 - Mit einem Mouseklick vergrößerbar!

Tagesordnung Gemeinderatssitzung am 09.05.2017 – Mit einem Mouseklick vergrößerbar!

Wieder mal etwas ganz speziell für unsere Leser_innen aus der Marktgemeinde Eslarn. Die Tagesordnung für den öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung am 09.05.2017 ist da. Heute sind wir mal etwas schneller, denn die gibts nur an der Amtstafel und noch nicht unter http://www.eslarn.de. ;-)