Eslarn – kommunal: Bauhof-Azubi und später Klärwärter gesucht!?

Mitschrift gleich Online lesen oder downloaden!

Mitschrift gleich Online lesen oder downloaden!

Lesen Sie mal wieder was G’scheites! 😉 Was die Regionalzeitung nicht schreiben darf, um nicht  das Wohlwollen der „Oberen“ zu verlieren, können Sie durchaus in unseren Veröffentlichungen finden. So z. B. die Bekanntgabe aus dem öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung vom 13.06.2017, dass die Marktgemeinde Eslarn mit Stellenausschreibung in der Regionalzeitung eine(n) Bauhof-Azubi zur späteren Verwendung als Klärwärter(in) sucht.

 

Eslarn – kommunal: Kurzmeldung zum öffentlichen Teil der heutigen Gemeinderatssitzung.

Der öffentliche Teil der Sitzung dauerte von 20.00 bis 20.40 Uhr. Es waren alle Marktgemeinderatsmitglieder, ein Zuhörer und der Berichterstattung vom Medienhaus „Der neue Tag“, Herr Walter Beyerlein anwesend. Der Bauantrag wurde einstimmig genehmigt. Die Erhöhung der Mitgliedsgebühr für den Naturparklandverein von 0,11 Euro auf 0.14 Euro pro Mitgliedsgemeinde und Einwohner wurde ebenfalls einstimmig genehmigt. Bei den Zehrkosten anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl wurde der Betrag pro Wahlhelfer, Gemeinderatsmitglied und sonstiger beteiligter Person wie bisher bei **20.– Euro angesetzt. Nur ein Gemeinderatsmitglied erwartete mit einer Gegenstimme einen höheren Betrag.

Für eine Neuvermessung des Tillyplatzes bzgl. der Tillyplatzsanierung wurden durch die Regierung der Oberpfalz (weitere) Fördermittel genehmigt. Der Fördermittelantrag für den Abbruch des sog. „Hammerl-Anwesens“, betreffenden den Bau des AWO-Tagespflegezentrums wurde gestellt. Weitere, das Tagespflegezentrum betreffende Dinge sollen im nichtöffentlichen Teil besprochen werden.

Die komplette Mitschrift gibt es kommenden Freitag oder Samstag.

Eslarn – kommunal: Am 13.06.17 wieder Gemeinderatssitzung!

Tagesordnung zum öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung am 13.06.2017

Tagesordnung zum öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung am 13.06.2017

Nächsten Dienstag findet in der Marktgemeinde Eslarn wieder eine Gemeinderatssitzung statt. Die Tagesordnung für den öffentlichen Teil der Sitzung finden Sie nebenstehend, bzw. an der Amtstafel beim Rathaus. Das Bild kann mit einem Mouseklick vergrößert werden.

UP2Date – News: Eslarns CAT® (a)holic clergyman Erwin Bauer.

Pages 8 and 9 from "LebensART-Magazin, issue 06.2017, not only available - www.lebensart-magazin.de

Pages 8 and 9 from „LebensART-Magazin, issue 06.2017, not Online available – http://www.lebensart-magazin.de

While some catholic clergymen may still try to bring believers to worship services, the local clergyman of Eslarn seemingly abandoned years ago.
His hobby is to collect construction machine models rather than counting sheeps. Within the framework of a documentation (image), which was first published in the region,  only the smallest models can be seen. We know that it are mainly 1:50 scale models the Catholic clergyman collects.
Pastor Bauer has announced that he intends to pass this collection to his hometown Oberviechtach.

Jahn Regensburg wins 1860 München, and Eslarn has the only museum to honor the munich football club..

Yesterday the football club 1860 München lost against Jahn Regensburg. The Regensburg football club, which has been threatened with descent for several years, is now back in the race. The new stadium, which is also affected by the SPD donation scandal, has now paid off.

Did you know that the market town of Eslarn in 2009 opened the world’s only museum to honor the football club 1860 München? [InfoLink]

DEEZ – aktuell: Die explizite „Heimat-Ausgabe“ von DEEZ, Ausgabe 05.2017 ist da!

DEEZ-Ausgabe 05.2017 - Mit einem Mouseklick lesen.

DEEZ-Ausgabe 05.2017 – Mit einem Mouseklick lesen.

Yes, wir haben es geschafft! Die aktuelle Ausgabe 05.2017.DE von DEEZ ist gerade eben Online gegangen. Wir hoffen, dass der Seitenspiegel diesmal passt.

Was ist drin?

Diesmal jede Menge „Heimat“, jede Menge „Oberpfalz“ z. B. als mögliche künftige „Bundespflegeregion“, die Serie „Oberpfälzer Köpfe“ mit dem AWO-Kreisvorsitzenden MdL a. D. (SPD) Fritz Möstl, und … Lassen Sie sich überraschen! Mit einem Klick auf das obenstehende Cover können Sie auch diese Ausgabe wieder kostenlos lesen oder downloaden! Wir wünsche besten Lesegenuß! 😉 Glauben Sie es uns, Sie werden es nicht bereuen, wieder etwas mehr zu wissen!

Eslarn – kommunal: Ein Blick auf das Grundstück des künftigen „Tagepflegezentrums“ der AWO

Blick auf das Gelände (rechtsseitig) am Tillyplatz, au dem das künftige Tagespflegezentrum der AW'O entstehen soll.

Blick auf das Gelände (rechtsseitig) am Tillyplatz, au dem das künftige Tagespflegezentrum der AW’O entstehen soll.

Eigentlich hätten auch andere Investor_innen dieses künftige Tagepflegezentrum erstellen können. Da ist man sich mittlerweile einig. Doch niemand wußte wie die Städtebauplanungen Eslarns im Sinne des „ISEK 2030“ vorangehen, und auch im offiziellen Bericht ist so etwas nicht in Betracht gezogen/ genannt. Auf Grundstücken welche von der Marktgemeinde Eslarn angekauft wurden, und der AWO nun auf Erbpachtbasis günstig zur Verfügung gestellt werden, wäre es für keine(n) Investor_in ein großes Problem gewesen. Zumal vorliegend des neu zu erstellenden Gebäudes – auf dem Bild in etwas auf Höhe des kleinen Häuschens – noch ein mit **100.000.– Euro öffentlich geförderter „offener Garten“ für Weiterlesen

Eslarn – kommunal: Mitschrift aus der Sitzung vom 09.05.2017

Cover der Mitschrift

Cover der Mitschrift

Wir haben die Mitschrift aus dem öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung vom 09.05.2017 fertig gestellt. Nichts Überragendes, aber eben eine grundlegende Information über den Fortgang beim geplanten Bau des Tagespflegezentrums, und den auf der Tagesordnung genannten Dingen. Lesen oder downloaden, mit einem Klick auf das nebenstehende Cover-Bild.

Eslarn – News: Die Grabstein-Kontrolleur_innen sind wieder unteregs!

Wie uns gerade jemand berichtete, sind beim Eslarner kommunalen Friedhof wieder die Grabstein-Kontrolleur-Innen unterwegs. Diese sollen prüfen ob die Grabsteine die Standfestigkeit erfüllen.

Eslarn – kommunal: Kurzinfo aus dem öffentlichen Teil der heutigen Gemeinderatssitzung.

Guten Abend! Hier gleich mal eine Kurzinfo aus dem öffentlichen Teil der heutigen Gemeinderatssitzung der Marktgemeinde Eslarn. Diese dauerte von 20.00 Uhr bis genau 20.33 Uhr. Entschuldigt waren die Marktgemeinderatsmitglieder Josef Illing (CSU) wg. Krankheit, Albert Gollwitzer (FWG) und Manfred Bäumler aus beruflichen Gründen.

Das Wichtigste: Zu allen Bauanträgen wurde einstimmig das gemeindliche Einvernehmen erteilt. Zum Bauantrag unter Punkt 2.2 (Bösl) mit einer Gegenstimme und der Anregung an das Landratsamt Neustadt/ Wn. einen Ortstermin wahrzunehmen.

Zur Bauleitplanung der Stadt Oberviechtach wurde einstimmig beschlossen keine Äußerung abzugeben. Unter dem Punkt Weiterlesen