Alte Häuser …

UNSER WORThaus

1405791_640

.

Alte Häuser …

Alter Häuser sichtbar Charm’
ist mit nichts nicht zu vergleichen –
ihr Anblick stimmt das Herz mir warm,
als tät’ ein Ahn durch’s Haar mir streichen.

Alter Häuser Altersflecken
an Fassad’ und Schindeldach –
sie machen die Erinnerung wecken,
machen Kindheits Freuden wach.

Alter Häuser blinkend’ Fenster
zwischen grünem Laubgeränk –
sie scheinen Kinderzeits Gespenster,
wenn sie lärmten mit Gezänk.

Alter Häuser knarrend Türen
laden mich zum Eintritt ein –
blankgewienert’ federnd’ Dielen führen
lockend mich ins Traumland rein.

Alter Häuser staubig’ Böden
mit geheimnisvoll’ Verschlag –
sie füllen oft des Denkens Öden,
lösen manche off’ne Frag’.

Alter Häuser schummrig’ Keller
aus gewölbtem Mauerstein –
sie treiben mir den Herzschlag schneller
in Kindheits Gruselzeit hinein.

Drum lieb’ ich alter Häuser Seelen
in denen noch ein Herzschlag schlägt –
ich kann und mag es nicht verhehlen
dass mich ihr Schicksal sehr bewegt.

©ee

.

2441260_640

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements