Katholische Kirche – Regensburg: Liebling, schick mir kein Foto, … Bischof bildlos beim Heimatfest Moosbach.

Seit es die Möglichkeit der Fotografie gibt, war es Brauch den Besuch von Persönlichkeiten im eigenen Ort bildlich festzuhalten, und damit ein Andenken
fast für die Ewigkeit zu haben. Mit dieser Tradition scheint man beim, ansonsten so traditionellen Heimatfest der Marktgemeinde Moosbach nun mit Rücksichtnahme
auf den Regensburger Oberhirten Bischof Dr. Rudolf Voderholzer gebrochen zu haben. Moosbach ist nämlich nicht nur eine aufstrebende Kommune im ehemaligen
Altlandkreis Vohenstrauß. Moosbach ist auch die einzige Kommune in welcher der 1984 verstorbene Diözesan-Kirchenmusikdirektor – nach Veröffentlichung des diözesanen Aufklärungsberichts zu den Mißbrauchsfällen auch „der unbekannte Kirchenmusikdirektor“ genannt – sogar mehrere Musikgruppen gründete, und dennoch niemals übergriffig geworden sein soll. „Gütlich“ hielt sich Zimmermann scheinbar regelmässig nur an einigen seiner Verwandten im, zur Marktgemeinde Moosbach gehörenden Ortsteil „Heumaden“, und natürlich bei den „Regensburger Domspatzen“.

Zur Vollständigkeit sollten wir noch hinzufügen, dass auch der Bayerische Finanz-, Heimat- und Landesentwicklungsminister Dr. Söder – Ehrenschirmherr des Heimatfestes – es vorzog, kein Bild veröffentlichen zu lassen, auf welchem er auch nur mit Volksvertreter_innen zu sehen ist. Bei einem katholischen Bischof, zumal aus der Diözese Regensburg, und mit Ambitionen auf das Amt des Erzbischofs v. Praha aka „Primas von Böhmen“, könnte es sich am Allerwenigsten geziemen mit Personen auf dem Foto zu sein, welche später deren Meinung ändern könnten. Noch nicht einmal Bilder vom Eintrag ins Goldene Buch oder dem Pontifikalgottesdienst wurden veröffentlicht.

Mehr dazu in der nächsten Ausgabe von DEEZ.

Info:

  1. Bericht zum „Moosbacher Heimatfest“ in der OWZ – www.owz-online.de, ohne Bischofs-Bilder
  2. Berichte zum Onkel-Neffen-Verhältnis in Heumaden – Google(R)-Suche
  3. Bericht zu „50 Jahre Vertuschungsgeschichte“ in Regensburg-Digital.de

 

Advertisements