Galerie

Auf der Suche nach Eiern …

Linsenfutter

Ein ungewöhnlicher Titel für meinen Blog. Es gibt aber einen ernsten Hintergrund. Das Problem, der mit dem Gift Fipronil belasteten Hühnereier, geistert mittlerweile durch Belgien, Holland und fast ganz Deutschland. Anfangs war ich nur hellhörig geworden. Dann aber wurden die Nachrichten immer besorgniserregender. Ich durchforstete meinen Kühlschrank. Alle Eier belastet. Ab in den Müll. Einige Tage ging es auch ohne Eier. Dann machte ich mich auf die Suche. Auf die Suche nach unbelasteten Eiern …

Auf meiner täglichen Tour durchstreifte ich auf der Suche nach Fotomotiven auch die Geithe. So traf ich einen Radfahrer, der ebenfalls die Natur beobachtete. Wir kamen ins Gespräch. Schnell brachte ich es auf den Punkt. Hühnereier. Treffer. Ich erhielt einen Tipp. Ein am Rande der Geithe gelegener Biohof. Ich fuhr hin. Mit dem Senior Chef führte ich ein Gespräch, dass meine Meinung bestätigte, an der richtigen Adresse zu sein.

Die Bilder bitte zum Vergrößern anklicken.

Ursprünglichen Post anzeigen 41 weitere Wörter

Advertisements