In 30 Jahren sind Muslime größte Religionsgruppe in Wien (?) – kath.net

Angstmachen als Mittel der (christlichen) Neuevangelisierung!

Leider zeigte die jüngere Vergangenheit allzu deutlich die Skandale, welche die Röm.-Kath. Kirche zu verantworten hatte. Dass deshalb im Gegensatz zur Zeit vor 15 Jahren nicht mehr Dreiviertel sondern nur noch ein Drittel der Bevölkerung Österreichs (zumindest auf dem sprichwörtlichen „Blatt Papier“) römisch-katholisch ist, vermag unter diesem Gesichtspunkt nicht zu verwundern.

———————————————————-

Diese mögliche Entwicklung sagt eine aktuelle Studie vom Vienna Institute of Demography an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften voraus

Quelle: In 30 Jahren sind Muslime größte Religionsgruppe in Wien

Advertisements