Flammkuchen mit Pfifferlinge, Austernpilze, braune Champignons und Tomaten auf einer Creme aus griechischem Joghurt, mit einem Apfelhäckerle 

gittakocht

Schneller Flammkuchen ist immer sehr lecker 😃 egal wie man ihn belegt.
Heute mit griechischem Joghurt, Pilzen und Tomaten. Dazu ein Apfelhäckerle mit Thymian und Petersilie.

Zutaten für den Teig 2 Personen …

  • 250 g Mehl
  • 125 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise Salz

Teil 1 …

  • 150 g griechischen Joghurt
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • frisch gestossenen Malabarpfeffer

Teil 2 …

  • 1 handvoll frische Pfifferlinge
  • 1 handvoll frische braune Champignon
  • 1 handvoll frische Austernpilze
  • 3 Stangen Frühlingszwiebel mit Grün
  • 1 EL Rapsöl

Teil 3 …

  • 1 Tomate in dünne Scheiben


Apfelhäckerle ….

  • 1 Apfel in kleine Würfel schneiden
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • etwas frisch gehackte Petersilie
  • 1 TL Thymianblätter

ZUBEREITUNG:

Das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben und mit dem Wasser und dem Öl zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig abdecken und etwas ruhen lassen.

Den Backofen auf 250°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Ursprünglichen Post anzeigen 199 weitere Wörter

Advertisements