Münster – ein Ausblick

Mein Lesestübchen

Münster ist eine Stadt in Westfalen, in der man viel sehen und erleben kann, auch wenn man nur wenig Zeit hat. Unser Treffen dort stand ja unter dem Tenor  Klassentreffen, und trotzdem haben wir neben stundenlangen Plaudereien auch viel von Münster gesehen.

Da fast alle mit dem Zug gekommen waren, bot sich ein Hotel nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt an. Das Hotel Ibis zwischen Bahnhof und Altstadt ist gut, sauber und preislich erschwinglich, bietet ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und auch für Autos gleich nebenan ein kostenpflichtiges Parkhaus. In wenigen Gehminuten ist man im Grünen an Münsters Aasee oder in der geschichtsträchtigen Altstadt.

Deftiges und gutes typisch westfälisches Essen sowie hauseigenes Bier  bekommt man im rustikalen Lokal ‚Großer Kiepenkerl’. Bei gutem Wetter kann man sogar draußen sitzen und essen.

Einst war der Kiepenkerl ein Kleinhändler, der in einer großen Kiepe die Waren für den täglichen Bedarf zwischen der Stadt und dem…

Ursprünglichen Post anzeigen 105 weitere Wörter

Advertisements