22. Bummeltag 

Pilgerin Belana Hermine

Heute war es sehr heiß. Aber da es keinen Regen gab, will ich mal ganz zufrieden sein.

Die Strecke war für heute auch deutlich kürzer geplant als für gestern. Also fing ich mal ganz langsam an. Und so bin ich den ganzen Tag weitergeschlendert 😉

An einer Stelle hat es furchtbar gestunken. Der Grund war bald erkannt. Hier wird Fisch getrocknet. Ich konnte nicht erkennen, ob er komplett an natürlicher Luft getrocknet wird oder ob auch maschinell nachgeholfen wird. Ob es etwas am Gestank geändert hätte? Ältere Frauen waren dabei, den Fisch zu sortieren. Das muss eine furchtbare Arbeit sein.

Es gab aber auch wieder viele schöne Momente an der Küste…

…und im Wald.

Und endlich habe ich den Tempel 38 erreicht. Es ist eine tolle Anlage mit vielen hübschen Gebäuden. Da es auch drumherum einiges zu sehen gibt (und wahrscheinlich weil Sonntag ist), herrschte doch einiges Treiben hier.

In…

Ursprünglichen Post anzeigen 49 weitere Wörter

Advertisements