Galerie

Spatz ist nicht gleich Spatz …

Linsenfutter

… und Sperling ist nicht gleich Sperling.

Ich bin mir nicht sicher, ob jeder Vogelliebhaber den Unterschied zwischen Haussperling und Feldsperling kennt. Denkbar wäre für mich sogar, dass es nicht überall bekannt ist, das es da sogar zwei Arten gibt. Bei meiner Tour habe ich den Feldsperling angetroffen und fotografiert. Ich möchte beide Sperlinge einmal gegenüberstellen und ein paar Sätze zum Feldsperling schreiben.

Der Feldsperling kommt deutlich seltener vor als der bekanntere Haussperling. Der Feldsperling ist vom Haussperling durch seinen kastanienbraunen Scheitel, dem schwarzen Fleck seitlich am Kopf und einen deutlichen weißen Halsring zu unterscheiden. Er ist auch etwas kleiner als der weithin bekannte Haussperling.

Wer in dörflicher Umgebung wohnt, kann mit etwas Glück, den Feldsperling beobachten. In den Gärten und Obstgärten ist er dort schon einmal anzutreffen. Man sieht ihn in Hecken oder Gebüschen. Auch an den Waldrändern findet man ihn. Immer auf der Suche nach Samen, Getreidekörnern und…

Ursprünglichen Post anzeigen 9 weitere Wörter

Advertisements