Qual der Wahl: Rock am Zug oder Bike and Rock Fest

Das Wesen hinter dem Blog hat sich von einem Schlag auf den Hinterkopf, welcher ihm ein Mikrofonständer verpasste, sein Denkvermögen gar nicht steigerte und welchen es gar nicht ernst genommen hatte bis er seinen Tribut forderte, relativ erholt. Alles ruhig angehen, stress vermeiden und ausruhen lautete die Devise, selbige sagte dem Wesen hinter dem Blog natürlich gar nicht zu, aber es hielt sich daran … Zum Glück, jene Stelle welcher besagter Mikrofonständer traf spürt das Wesen hinter dem Blog übrigens noch immer, sie pocht, wenn es einen Wetterumschwung gibt, alt darf man wohl tatsächlich nicht werden.

Nun zieht es das Wesen hinter dem Blog, trotz Sonne und Temperaturen jenseits von Gut und Böse wieder nach draußen, daheimsitzen kann es noch wenn es mal in einer Kiste unter der Erde liegt, dennoch beschloss es sich bis Ende Juni noch im Schonbetrieb vorwärts zu Bewegen.

Ende Mai durfte ich die kreative Werkstatt…

Ursprünglichen Post anzeigen 507 weitere Wörter

Advertisements