Stephan Rossmann im Interview

miasraum

Ich habe es ja schon angekündigt und heute darf er auch einmal selbst zu Wort kommen.
Engelhorn-Die wunderbare Sinnlosigkeit der Jugend von Stephan Rossmann ist nun auf dem Büchermarkt erhältlich. Es ist eine überarbeitete, aber neue und andere Version von Lucia-Mein Liebster Wahnsinn. Damals noch erschienen unter dem Pseudonym von Stephan Rossmann, Terence Horn. Heute habe ich den Autor mal zu einem kleinen Interview geladen, um ihn zu ihm selbst und zu seinen Werk zu befragen. Der Vater der Montagslyriker hat sich meinen Fragen ganz mutig gestellt und das Ergebnis lest ihr hier:

Ursprünglichen Post anzeigen 726 weitere Wörter

Advertisements