*Zenit-Gedanken* #308

Trisha Galore

1487585508-picsay

Mahlzeit, ihr Lieben,

nachdem ich mich eben auf meinem Crosstrainer abgemüht, geduscht und einen Salat gegessen habe, werde ich mich gleich wieder auf mein Exposé stürzen. Im Moment bin ich bei der Figurenbiographie angelangt, die es in sich hat. Da ist viel Denkarbeit gefordert.

Gedanken zur Mittagszeit

Ich habe einen Bericht gelesen, bei dem es um den Verkaufsoffenen Sonntag geht. Nun versuchen Ver.di und die Kirchen mit Klagen die Zahl der verkaufsoffenen Sonntage einzudämmen. Wenn es dabei um den Schutz der Mitarbeiter geht, dann kann ich es nicht verstehen, denn kein Mensch fragt, ob die Menschen, die in der Altenpflege, in Krankenhäusern oder beispielsweise in der Gastronomie arbeiten am Wochenende ran müssen. Außerdem kann an sich ja vorher überlegen, ob man in einem Beruf arbeiten möchte, in dem man nicht jedes Wochenende frei hat. In Amerika, wo ich ja gelebt habe, haben viele Geschäfte, besonders in den Städten, 24 Stunden, 7 Tage die…

Ursprünglichen Post anzeigen 47 weitere Wörter

Advertisements