Rezension: Die Mönche und das Glück

Pilgerin Belana Hermine

Die Mönche und das Glück – Wie 40 Tage in einem buddhistischen Kloster mein Leben verändert haben

  • von Mary Paterson, aus dem Englischen von Jochen Lehner
  • Heyne Verlag, 13. Juni 2016
  • Taschenbuch, 304 Seiten
  • 9,99 € (D), 10,30 € (A)
  • ISBN 978-3-453-70300-1

die-moenche-und-das-glueck

Inhalt

Mary Patterson nimmt uns mit auf eine 40-tägige spirituelle Reise unter Anleitung buddhistischer Nonnen und Mönche und von Thich Nhat Hanh. Nicht nur die „offiziellen Anleitungen“ geben Impulse für ihr Leben. Eigentlich ist jede Begegnung, jedes Ereignis, jede Entscheidung in diesem Kloster eine Lerngelegenheit für sie.

Mary Patterson versteht es, in nachvollziehbarer Weise zu beschreiben, warum es Lerngelegenheiten für sie waren und wie sie sie für sich nutzen konnte. Dabei kann sie von ihren vielfältigen Vorerfahrungen im spirituellen Bereich profitieren und an den dort gemachten Erfahrungen und erhaltenen Einsichten anknüpfen.

Inwieweit sie das Gelernte in den Alltag „nach dem Kloster“ übertragen konnte, bleibt offen, wenn auch aufgrund ihrer Vorerfahrungen zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 192 weitere Wörter

Advertisements